Optimierung der Zulieferkette

  • Wir richten sowohl Prognose- und Planungsprozesse sowie  Lagerverwaltungsprozesse ein
  • Wir entwickeln einen effizienten Transportfluss vom Lieferanten zum Distributor·         Optimierung des Kundenbestellprozesses (Häufigkeit, Bestelldetails, Kommunikation)
  • Definition der Abwicklung von Rücksendungen vom Markt (sowie auch das Garantieverfahren)

Fallbeispiel: Im Nahen Osten haben wir eine Logistikdrehscheibe etabliert, der den regionalen Märkten geholfen hat, die Vorlaufzeiten drastisch zu reduzieren und Kosten zu sparen (insbesondere bei der Seefracht). Wir haben verschiedenen Unternehmen im IKT-Sektor(IBM, Nokia) geholfen, ihre Vertriebsstrategien zu optimieren, indem sie zwischen regulärem Nachschub und Expresslieferungen unterscheiden.

Wir haben einen direkten Transport zwischen China und Russland eingerichtet um Transportkosten zu sparen (jährlich 700.00 €) und die Markteinführungsdauer zu verkürzen.Wir haben an verschiedenen Stellschrauben gedreht um den Bestellprozess zu verbessern. Typische Aspekte zur Optimierung sind die Art der Bestellung (Format, Kommunikation) und der Zeitpunkt der Bestellung (Bestellungsfrequenz, Langsam- und Schnelldreher , Transportmodus).In einem weiteren Fall haben wir das Kundendienstumfeld in Spanien/Portugal für IBM verbessert.